Sei Du die Veränderung, die Du in der Welt sehen möchtest.

Du bist die Veränderung.

  1. Wache auf.
    1. Aufwachen bedeutet, bereit zu sein, den Traum zu beenden, von dem Du glaubtest, dass er das wirkliche Leben sei.
    2. Aufwachen heißt, alle Sinne zu aktivieren und mit Ihnen wahrzunehmen, was wirklich ist.
    3. Aufwachen ist der erste Schritt in ein bewusstes, selbstbestimmtes Leben.
    4. Du brauchst Hilfe beim Aufwachen? Ein möglicher Ansatzpunkt liegt hier: Tromsite.com
  2. Werde bewusst.
    1. Bewusst werden bedeutet, sich selbst --- als untrennbar mit Allem und Allen verbunden --- zu erkennen.
    2. Bewusst werden heißt, zu erkennen, dass das eigene Ego zwar existiert, aber dass man nicht das Ego ist.
    3. Bewusst werden ist der zweite Schritt in ein selbstbestimmtes, auf wahrer Erkenntnis beruhendes Leben.
    4. Du brauchst Orientierung zur Bewusstwerdung? Ein möglicher Ansatzpunkt liegt hier: Eckhart Tolle
  3. Lebe Deine Veränderung 
    1. Wenn Du wach und bewusst bist, werden all Deine Entscheidungen positive Folgen haben, denn Du erkennst intuitiv, wie sich Deine Entscheidungen auf das Wohl aller und damit auch auf Dein Wohl auswirken.   
  4. Bilde Dich selbst und wirke dann auf andere durch das was Du bist.
    1. Du brauchst Orientierung auf der Suche nach Werten und Normen? Ein möglicher Ansatzpunkt liegt hier: TheZeitgeistMovement.com
  5. Es gibt keine Utopie, nur die Gewissheit, dass wir es besser können und irgendwann eine echte Zivilisation bilden.
    1. Wohin führt unser Weg? Eine mögliche Zielrichtung findest Du hier: TheVenusProject.com

 

Welcome 2 the real world